Ästhetische Brustchirurgie

03. Oktober 2024  |  14:30 – 16:00 Uhr


Vorsitz: Matthias Reichenberger (Heidelberg), Andreas Arens-Landwehr (Düsseldorf), Dimitra Kotsougiani-Fischer (Mannheim)


14:30 Uhr
My surgical adaption to nano smooth Implants, and where I am today “The ABBA concept”
Charles Randquist (Saltsjöbaden, Schweden)


14:50 Uhr
Autoaugmentation in Breast Surgery: A Systematic Review of Evidence, Indications and Outcomes
Robert Jonathan Musmann (Düsseldorf)


14:57 Uhr
Breast Analyzing Tool: 17 Jahre Erfahrungen mit einer digitalen Messmethode
Thomas Wild (Halle/Saale)


15:04 Uhr
Augmentationsmastopexie in der postbariatrischen Chirurgie mit der „Double-Inner-Bra-Technik (DIB)“
Melodi Motamedi (Hamel)


15:11 Uhr
Alternative Methoden zum Mammaimplantat
Michael Hambüchen (Düsseldorf)


15:18 Uhr
Entfernung von Brustimplantaten – Algorithmus der ästhetischen Rekonstruktion
Maria Wiedner (Köln)


15:25 Uhr
Ersatz von Brustimplantaten durch Eigenfett
Lukas Prantl (Regensburg)


15:32 Uhr
Selektion der Patientinnen bei ästhetischen Eingriffen der Brust: Welche Komplikationen sind vermeidbar?
Beatrix Munder (Düsseldorf)