Poster 1

03. Oktober 2024  |  14:30 – 15:30 Uhr


Vorsitz: tba.


14:30 Uhr
Der paramediane Stirnlappen zur Wangenrekonstruktion
Dirk Janku (Düsseldorf)


14:33 Uhr
Chirurgische Maßnahmen bei Gasbrand: Die interskapulothorakale Amputation im Fokus
Theresa Fallnhauser (Tübingen)


 

14:36 Uhr
Komparative Kohortenstudie zum Vergleich der ein- vs. zweimaltägigen Gabe von niedermolekularem Heparin zur Antikoagulation bei freien Lappenplastiken in der rekonstruktiven Mikrochirurgie
Rabanus Steinebach (Frankfurt a. Main)


14:39 Uhr
Case Report: Angiografisch kontrollierte operative Ausdünnung freier Lappenplastiken bei komplexer Fallsituation
Thomas Bittrich (Hamburg)


14:42 Uhr
Nekrotisierende Fasziitis: 2 Fälle mit 20-40% Beteiligung der Körperoberfläche und Rekonstruktion mit BTM (Novosorb) und Spalthaut
Jakob Schnegg (Winterthur, Schweiz)


14:45 Uhr
Einfluss der Remote ischemic conditioning (RIC) auf die orthostatische Kompetenz der kutanen Mikrozirkulation
Peter Paul Pfeiler (München)


14:48 Uhr
Defektdeckung bei kutaner cGvHD mit allogenen und xenogenen Material
Andreas Siegmund (Regensburg)


14:51 Uhr
Integra®: Eine alternative Lösung für die Defektdeckung von Hautweichteildefekten an der unteren Extremität bei Patienten mit pAVK
Laura Kalmbach (Nürtingen)


14:54 Uhr
Necrotizing Fasciitis: Two Cases with Involvement of 20-40% of Total Body Surface and Reconstruction with BTM (Novosorb) and Split Thickness Skin Graft
Ilja Käch (St. Gallen, Schweiz)


14:57 Uhr
Herausforderungen und Lösungsvorschläge in der rekonstruktiven Kopf-Hals-Chirurgie
Levent Yilmaz (Bad Salzuflen)


15:00 Uhr
Die Time-of-Flight Angiographie mittels 3 Tesla Magentresonanztomographie (TOF-MRT): Eine kontrastmittelfreie Alternative zum Perforatormapping bei Lappenplastiken
Alexander Geierlehner (Erlangen)


15:03 Uhr
Die mehretagig traumatisierte Extremität: Strategien bei der Anschlussplanung zur freien mikrovaskulären Defektrekonstruktion
Jannika Brinkmann (Leipzig)


15:06 Uhr
Algorithmus zur Reduktion von Komplikationen in der Decubituschirurgie
Jessica Almeida (Hameln-Pyrmont)


15:09 Uhr
Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Penisreplantation und Empfehlungen zur postoperativen Nachbehandlung anhand einer erfolgreichen Penisreplantation 30 Stunden nach der Amputation
Haydar Kükrek (München)


15:12 Uhr
Management komplexer thermomechanischer Kombinationsverletzungen – Zwischen Anspruch und Versorgungsrealität
Antonia Lippitsch (Leipzig)


15:15 Uhr
Der Dreifach-Sehnentransfer nach Elhassan zur Therapie des Scapula alata nach Verletzung des N. accessorius: Ein Fallbericht
Hakan Yildirim (Tübingen)


15:18 Uhr
Von Sepsis zu Bionik, das alles bietet plastische Chirurgie – ein Casereport
Emily Lerchbaumer (Tübingen)


15:21 Uhr
Zusammenfassung Sekretär und Diskussion