Rekonstruktive Gesichtschirurgie

05. Oktober 2024  |  11:00 – 12:30 Uhr


Vorsitz: Steffen Eisenhardt (Freiburg), Nuri Alamuti (Wiesbaden), Norbert Pallua (Düsseldorf)


11:00 Uhr
Anatomische Grundlagen der Gesichtschirurgie
Thilo Schenck (München)


11:20 Uhr
Nasenrückenerhalt oder strukturelle Rekonstruktion bei der Rhinoplastik
Nuri Alamuti (Wiesbaden)


11:28 Uhr
Rekonstruktion von Gesichtsdefekten und Handling von Komplikationen
Louisa Sarica (Düsseldorf)


11:36 Uhr
Basaliome bei jungen Patienten: Die Relevanz der Anamnese zur Evaluation von Risikofaktoren nach der aktuellen Literatur anhand eines Fallbeispieles
Clara Amini (Frankfurt a. Main)


11:44 Uhr
Das postoperative Ergebnis nach Revision bei funktioneller Gracilislappenplastik zur Mundwinkelreanimation
Laura Schneider (Freiburg)


11:52 Uhr
Sekundäre dynamische Gesichtsreanimation mit freiem Gracilismuskeltransfer nach gescheitertem Rekonstruktionsversuch
Branislav Kollár (Freiburg)


12:00 Uhr
Histomorphometry of the Sural Nerve for Use as a CFNG in Facial Reanimation Procedures
Christian Festbaum (Ingolstadt)


12:08 Uhr
Zusammenfassung Sekretär und Diskussion